Hey Supergirl! Suchst Du nach heißer Unterwäsche, um Männern den Kopf zu verdrehen? Wir stellen Dir die sogenannten Catsuits vor, mit denen Du garantiert an Dein Ziel kommen wirst! Schau Dir dazu auch dieses Video an:

SPAR-TIPP:  CATSUIT BEI AMAZON IM ANGEBOT

Unser 1. Platz ist derzeit hier bei Amazon um fast 40% günstiger zu erwerben als in anderen (Online) Sex Shops. Und das Beste: Diskrete Verpackung, kostenloser Versand mit Amazon Prime ist das Spielzeug bis morgen bei Dir!

JETZT HIER DISKRET BESTELLEN

Die besten Catsuits 2020 um Männer verrückt nach Dir zu machen

Reizwäsche ist sehr beliebt, unter Paaren wie auch Singles. Kein Wunder also, dass es so eine große Auswahl an verschiedensten Varianten gibt. Eine besonders interessante Art der Unterwäsche sind Catsuits. Diese gehören zu der Kategorie der Ouvert-Dessous und haben garantiert eine sehr verführende Wirkung auf die Männerwelt! Egal für welchen Geschmack oder Körpertyp, hier findet jeder, was einem gefällt!

Was sind eigentlich Catsuits?

Catsuits gehören, wie schon zuvor erwähnt, zu der Ouvert-Reizwäsche. Ouverts sind Unterhosen, BHs, Bodys, Strumpfhosen und eben Catsuits, die meist Brust, Brustwarzen oder die Intimstellen freigelegt haben. Catsuits werden auch Bodystockings genannt und sind meist aus Spitze, Netz oder Latex. Dadurch kann auch der Stoff eine erregende Wirkung haben und in das Liebesspiel miteingebaut werden. Ob man es lieber eleganter mag oder auf Latex steht, für jede Vorliebe ist gesorgt. Außerdem haben Catsuits einen gewissen Überraschungseffekt, der bei dem Partner das ein oder andere Lustgefühl auslösen kann.

Der Reiz der Bodystockings

Obwohl vor allem oft die Genitalien und Brüste oder Brustwarzen frei liegen, darf man nicht vergessen, dass man doch angezogen ist. Dies lässt einerseits noch Raum für die Imagination und hilft andererseits der Trägerin, sich besser fallen zu lassen. Zweiteres deshalb, da manche Frauen sich nicht gänzlich wohlfühlen, splitterfasernackt dem Partner gegenüber zu stehen. Beim Tragen von Catsuits kann man angezogen bleiben und sich gleichzeitig dem Liebesspiel hingeben. Dadurch kann man an den Intimstellen berührt werden, ohne sich ganz ausziehen zu müssen. Ein weiterer Pluspunkt der Dessous ist, dass der Körper geformt wird, wodurch beispielsweise der Bauch ein bisschen kaschiert und die Beine straffer gemacht werden.

Das Design der Catsuits

Catsuits bedecken meist die Beine und den Oberkörper. Manche Designs bestehen aus einem Body, an dem durch Strapse die Strumpfhose befestigen kann. Wieder andere sind Einteiler. Darüber hinaus gibt es Variationen bezüglich der Stellen der Löcher und deren Anzahl. Ob man eher nur die Intimstellen bloßlegt oder zusätzlich auch die Brustwarzen oder gleich die ganze Brust, für jeden ist das Richtige dabei. Außerdem gibt es weitere Unterschiede, ob zum Beispiel die Arme frei bleiben oder auch in den feinen Stoff der Catsuits gehüllt werden. Vor allem die gekonnt gelegten Details wie Muster an den Oberschenkeln oder figurbetonende Streifen aus undurchsichtigem Material präsentieren den Körper in seiner ganzen Schönheit.

Latex Catsuits

Neben Netz und Spitze ist vor allem Lack und Leder eine sehr beliebte Variante. Latex-Catsuits bieten sich zum Beispiel perfekt für das Spiel von Macht und Hingabe an. Der Catsuit hilft dabei, sich in die Rolle der Domina zu versetzen, kann aber natürlich auch für die passive Rolle verwendet werden, da die Offenheit gegenüber dem Partner durch die freigelegten Intimstellen durchaus einen großen Reiz hat. Neben der Optik und Haptik haben die Latex Catsuits einen weiteren Vorteil. Besonders wenn es bei dem Liebesspiel etwas härter zugeht, muss man sich keine Sorgen machen, dass man den Catsuit vielleicht kaputt macht oder dass der Stoff reißt.

Wie legt man Catsuits richtig an?

Da manche Bodystockings aus dünnerem Stoff oder feiner Spitze gefertigt sind, sollte man Baumwollhandschuhe zum Anziehen verwenden. Es gibt aber auch Modelle, die aus festerem Material wie Latex gefertigt sind und dadurch reißfester sind. Bei diesen braucht man keine Angst haben, den Stoff zu beschädigen. Eines steht jedoch fest: Egal bei welchem Material oder Design, Spaß ist mit den Catsuits definitiv garantiert!

Unsere Top 3 G-Punkt Dildos – für Dich getestet!

Bestelle Dir die besten G-Punkt Dildos ganz diskret hier zu Dir nach Hause und habe noch mehr Spaß im Bett

Platz 2

  • The Boss Stub| 49 Euro
  • Vaginal und Anal
  • G-Punkt und Prostata
  • Saugnapf haftet an Wänden und Fließen
  • Harnesskompatibel
  • Erfahrungsbericht lesen

Platz 1

  • Pure Wand | 99 Euro
  • Vaginal und Anal
  • G-Punkt und Prostata
  • für Temperaturspiele geeignet (kalt & warm)
  • Squirting möglich
  • Erfahrungsbericht lesen

Platz 3

  • Ella| 39 Euro
  • Vaginal und Anal
  • G-Punkt Stimulation
  • handliches Reisetoy da leicht und klein
  • Top-Preisleistung
  • Erfahrungsbericht lesen

Meinung der Redaktion – Seit der Gründung von Premium Life im Jahr 2015 haben wir eine Menge unterschiedlicher Dildos von verschiedenen Herstellern wie Fun Factory, Lelo, Njoy oder Glassvibrations getestet. Letztendlich haben wir uns bei den Top 3 für eine gute Mischung aus klassischen Dildo, Doppeldildo, und Dildo zur G-Punkt bzw. Prostata-Stimulation entschieden. Unter den Top 3 Erfahrungsberichten findet ihr zahlreiche alternative Vorschläge zu weiteren Dildos die es leider nicht in die Endauswahl geschafft haben, aber dennoch erwähnenswert sind. Lasst euch einfach in den jeweiligen Erfahrungsberichten inspirieren!

Mehr G-Punkt Dildos für Dich!
Weitere süße Spielzeuge für mehr Spaß im Bett – Jetzt inspirieren lassen!

JETZT HIER ENTDECKEN